Finnland fügt Kanada erste Niederlage zu

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Zum Abschluss der Gruppenphase der Eishockey-WM setzt sich Finnland im Duell der ungeschlagenen Teams gegen Kanada deutlich 4:0 durch. "Suomi" fixiert damit Platz eins in Gruppe B und wird im Viertelfinale am Samstag (19.5.) auf Dänemark treffen. Der Titelverteidiger bekommt es mit Schweden zu tun.

Gastgeber Russland hält die "Tre Kronor" mit einem 4:1 auf Distanz und holt Platz zwei in Gruppe A, der ein Duell mit Deutschland zur Folge hat.

Tschechien, Sieger der Gruppe A, fordert die USA.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare