Blues stellen mit Sieg in Dallas auf 3:2

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die St. Louis Blues stehen in der NHL vor dem Einzug in die Western Conference Finals. Mit einem 4:1 (1:1,2:0,1:0) bei den Dallas Stars stellt das Team aus Missouri in der "best of seven"-Zweitrundenserie auf 3:2.

Alex Goligoski gleicht in der 11. Minute zwar eine frühe Blues-Führung durch Robby Fabbri (7.) aus, doch im zweiten Drittel ziehen die Gäste davon. Dmitrij Jaskin (31.) und Troy Brouwer (38.) treffen ebenso wie im Schlussabschnitt Paul Stastny (59./Empty Net).

Stand in der "Best-of-seven"-Serie - 2:3

Jaskin jubelt über das erste Playoff-Tor seiner Karriere, Brian Elliott ragt mit 27 Saves heraus.

Es ist dies der dritte Auswärtssieg der Serie. St. Louis gewann schon Spiel 2 in Dallas, die Stars schafften in Spiel 4 in St. Louis den Ausgleich zum 2:2. Spiel 6 steigt in der Nacht auf Dienstag.

LAOLA Meins

NHL

Verpasse nie wieder eine News ZU NHL!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare