"Haie" haben ihren Spaß mit den Blues

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die San Jose Sharks gewinnen im Finale der NHL Western Conference Spiel 2 bei den St. Louis Blues mit 4:0 und schaffen in der "Best-of-7"-Serie nach dem 1:2 zum Auftakt den 1:1-Ausgleich.

Bei 26:24-Torschüssen zugunsten der Blues entscheiden Powerplay und Sharks-Goalie Martin Jones (zweites Shutout der Postseason) die Partie für San Jose. Tommy Wingels (3.) trifft zum 1:0, ehe Brent Burns (28./PP, 52./PP) zwei Mal im Überzahlspiel erfolgreich ist. Dainius Zubrus (60./EN) setzt den Schlusspunkt.

Sharks-Kapitän Joe Pavelski, der im Powerplay das 2:0 vorbereitet, ist voll des Lobes über seine Teamkollegen: "Wir sind mit einem guten Gefühl angetreten und haben dem Druck standgehalten. Es ist gut zu sehen, dass das Überzahlspiel funktioniert."

Spiel 3 der Serie steigt am Donnerstag in San Jose.

LAOLA Meins

NHL

Verpasse nie wieder eine News ZU NHL!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare