Minnesota völlig chancenlos, Sharks siegen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Für die Minnesota Wild verläuft der Auftakt in die Playoffs der NHL alles andere als nach Wunsch.

Das Team von ÖEHV-Legionär Thomas Vanek, der wegen einer Oberkörperverletzung weiterhin ausfällt, muss sich auswärts bei den Dallas Stars deutlich mit 0:4 geschlagen geben.

Eine starke Leistung zeigt Stars-Goalie Kari Lehtonen, der alle 22 Schüsse hält und ein Shutout verbucht. Die San Jose Sharks setzen sich bei den Los Angeles Kings nach 2:3-Rückstand noch mit 4:3 durch.

 

Stand in der Serie: 1:0

Im ersten Drittel gelingt es den Wild noch, das Spiel möglichst ausgeglichen zu gestalten. Die Gäste, mit einer Wildcard ausgestattet, gehen mit einem torlosen Remis in die erste Pause.

Der Druck der Stars nimmt aber prompt zu und wird durch den Führungstreffer von Radek Faksa knapp vier Minuten nach Wiederbeginn belohnt. Jason Spezza erhöht in der 33. Minute auf 2:0.

Minnesota rennt fortan vergeblich an, viel besser macht es Patrick Eaves, der ein Powerplay in der 45. Minute zur endgültigen Entscheidung nutzt.

Für den Schlusspunkt sorgt Jamie Benn nach exakt 56 Minuten.


Stand in der Serie: 0:1

Muzzin bringt die Hausherren bereits nach drei Minuten in Führung, Pavelski (7./PP) gelingt in Überzahl der prompte Ausgleich.

Nachdem Burns (27.) die Sharks sogar in Führung bringt, drehen die Kings die Partie dank zweier Powerplay-Treffer zwischenzeitlich: Carter (28.) und Lewis (38.) sind die Torschützen.

Doch nur 30 Sekunden nach dem Führungstor schlagen die Haie erneut zurück, Hertl (38.) erzielt noch im Mitteldrittel das 3:3. Kurz nach Beginn den Schlussabschnitts schießt Pavelski mit seinem zweiten Treffer des Spiel das Siegtor.

Zwei Minuten vor Spielende vergibt Clifford die beste Möglichkeit auf den Ausgleich: Der 25-Jährige scheitert mit einem One-Timer aus kurzer Distanz.

TV-Tipp: Ungarn vs. Österreich - Fr., 15.4., ab 18 Uhr - LIVE auf LAOLA1.tv>>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare