Schweden bleibt beim World Cup makellos

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Schweden gewinnt beim World Cup of Hockey das ewige Duell gegen Finnland mit 2:0.

Nach einem torlosen ersten Drittel bringt Anton Stralman (Tampa Bay) nach Zuspielen von Daniel und Henrik Sedin die Schweden in Führung. Für die Entscheidung sorgt Loui Eriksson (Boston Bruins) drei Sekunden vor dem Ende mit einem Empty-Net-Goal.

Damit bleiben die "Drei Kronen" auch im zweiten Spiel ungeschlagen und führen die Gruppe B vor Russland und Nordamerika U23 an. Für Finnland war es die zweite Niederlage.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare