Siege für Wild und Flyers

Aufmacherbild
 

Die Philadelphia Flyers setzen ihren Aufwärtstrend fort und feiern bei den Ottawa Senators einen 4:2-Erfolg. Michael Raffl steht an seinem 27. Geburtstag 18:05 Minuten auf dem Eis.

Auch Thomas Vanek (15:40 Minuten) gelingt mit Minnesota ein Auswärtssieg. Die Wild setzen sich bei den Chicago Blackhawks knapp mit 2:1 durch. Nachdem Pominville die Gäste in Front schießt, sorgt Chicagos Kane für den Ausgleich und scort damit im 20. Spiel in Folge. Die Entscheidung bringt Sutter.

Dallas muss sich trotz 3:0-Führung in Calgary geschlagen geben. Die Flames siegen 4:3 nach Penaltyschießen.

Detroit bezwingt Buffalo ebenfalls im Shootout 5:4. Einen 5:1-Erfolg fährt Pittsburgh in San Jose ein.

Die LA Kings behaupten ihre Führung in der Pacific Division und gewinnen gegen Vancouver 2:1. Matchwinner ist Kopitar, der in der Overtime zum Sieg trifft. New Jersey unterliegt Colorado 1:2. Die Canadiens schlagen Columbus 2:1, Florida-St. Louis 3:1, Arizona-Nashville 2:5.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare