Boston unterliegt Blue Jackets, Caps souverän

Aufmacherbild Foto: © getty

Bittere 4:6-Heimpleite der Boston Bruins gegen NHL-Nachzügler Columbus Blue Jackets. Belesky bzw. Jenner und Murray treffen doppelt.

Überaus souverän agieren weiter die Washington Capitals (44-10-4). Das 3:2 gegen Arizona bedeutet den 4. Sieg in Serie und die überlegene Tabellenführung. Top-Star Alex Ovechkin erzielt sein 39. Saisontor. Montreal muss sich Nashville im Penaltyschießen 1:2 geschlagen geben. St. Louis unterliegt San Jose 3:6. Hertl, Couture und Thornton erzielen je zwei Sharks-Tore.

Die Überlegenheit der Caps in der NHL ist beeindruckend. Washington führt die Eastern Conference mit 17 Punkten Vorsprung auf Florida an und liegt als das Team mit den meisten Punkten (92) elf Zähler vor dem regierenden Stanley-Cup-Champion und West-Spitzenreiter Chicago Blackhawks.

Auch in den Stats geben die Caps und ihre russischen Stars den Ton an. Ovechkin führt mit 39 Toren in der Schützenliste vor Patrick Kane (Chicago/35). In der Plus/Minus-Wertung liegt Evgeny Kuznetsov mit +31 überlegen vor Tyler Toffoli (L.A. Kings/+24) voran.


LAOLA Meins

NHL

Verpasse nie wieder eine News ZU NHL!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare