Erstes NHL-Team fix in den Playoffs

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach 69 von 82 Saisonspielen stehen die Washington Capitals als erstes Team der Liga fix in den NHL-Playoffs.

Die "Caps" sind nach dem 2:1-Sieg nach Verlängerung gegen die Carolina Hurricanes nicht mehr von den Playoff-Plätzen zu verdrängen. In der regulären Spielzeit gleicht Staal (31.) die Fühung von Williams (22.) aus, in der Overtime ist es Superstar Ovechkin, der den Erfolg mit seinem 42. Saisontreffer fixiert.

Die Pittsburgh Penguins ringen die NY Islanders mit 2:1 nach Shootout nieder.

Montreal muss sich den Florida Panthers mit 1:4 geschlagen geben. Vincent Trocheck verbucht ein Tor und einen Assist gegen die Canadiens.

Die Los Angeles Kings lassen den Dallas Stars keine Chance und feiern einen klaren 5:2-Auswärtssieg.

Einen knappen 3:2-Sieg feiern die San Jose Sharks gegen die Boston Bruins. Den Game-Winner erzielt Donskoi (47.) im Schlussdrittel.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare