St. Louis gewinnt Spiel 1 gegen San Jose

Aufmacherbild Foto: © getty

Die St. Louis Blues setzen sich in Spiel 1 der Final-Serie in der Western Conference der NHL gegen die San Jose Sharks mit 2:1 durch.

David Backes (16.) bringt die Gastgeber in Führung, Tomas Hertl (16.) gleicht nur 34 Sekunden später aus. Jori Lehtera (30.) erzielt den Siegtreffer.

Mann des Spiels ist jedoch Blues-Keeper Brian Elliott, der 31 der 32 Schüsse auf sein Tor entschärft. "Wenn dein Goalie dein bester Spieler ist, gibt dir das eine gute Chance auf den Sieg", freut sich Backes.

Plötzliche Auswärtsschwäche der Sharks

Auf Seiten der Sharks hadert man mit der verloren gegangenen Auswärtsstärke. Nachdem man in der Regular Season noch eine 28-10-3-Bilanz hingelegt hatte und damit das auswärtsstärkste Team der NHL war, musste man sich nun bereits zum vierten Mal in Folge in der Fremde geschlagen geben - schon in der sieben Spiele dauernde Serie gegen Nashville gelangen ausschließlich Heimsiege.

Spiel 2 steigt in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ebenfalls in St. Louis.

 


LAOLA Meins

NHL

Verpasse nie wieder eine News ZU NHL!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare