Flyers mit knapper Niederlage in Washington

Aufmacherbild Foto: © getty

Die Philadelphia Flyers müssen sich den Washington Capitals auswärts knapp mit 2:3 geschlagen geben.

Dabei bringt Del Zotto (19.) die Gäste Ende des ersten Drittels in Führung. Im Mitteldrittel drehen Ovechkin (36.) und Orlov (38.) die Partie innerhalb von nur 69 Sekunden.

Im Schlussabschnitt gelingt zunächst Schulz (41.) der Ausgleich, ehe Niskanen (46.) den Endstand herstellt.

Michael Raffl steht für die Flyers 11:36 Minuten am Eis und gibt zwei Schüsse ab. An den Toren ist er nicht beteiligt.

LAOLA Meins

Michael Raffl

Verpasse nie wieder eine News ZU Michael Raffl!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare