Raffl assistiert bei Sieg-Tor gegen Blackhawks

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Für Michael Raffl läuft es in der NHL mit Philadelphia weiterhin nach Wunsch.

Am Mittwoch bereitet der 27-jährige Kärntner den 3:2-Siegtreffer der Flyers bei den Chicago Blackhawks von Radko Gudas (50.) vor.

Die Gastgeber gehen durch Marian Hossa (9.) und Jonathan Toews (45.) je zwei Mal in Führung, Philadelphia kämpft sich durch Treffer von Ryan White (19./PP) und Brayden Schenn (34.) aber jeweils zurück.

Im letzten Drittel drehen die Flyers die Partie schlussendlich doch noch.

Raffl steht 16:15 Minuten auf dem Eis und macht dabei auch mit drei Torschüssen auf sich aufmerksam. In den letzten acht Spielen konnte der Österreicher neun Scorer-Punkte für sich verbuchen.

Heimsiege für Edmonton und Calgary

Die Edmonton Oilers fahren einen 6:4 (2:1, 3:1, 0:2)-Heimsieg über die St. Louis Blues ein. Calgary setzt sich zuhause gegen die Winnipeg Jets mit 3:1 (3:0, 0:1, 0:0) durch.

Die Vancouver Canucks unterliegen den Colorado Avalanche vor eigenem Publikum mit 1:3 (1:1, 0:0, 0:2). Die Montreal Canadiens siegen 3:2 (0:1, 2:0, 0:1, 1:0) in der Overtime bei den Buffalo Sabres.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare