NHL-Siegesserie der Panthers endet in Vancouver

Aufmacherbild
 

Nach zwölf NHL-Siegen in Serie müssen sich die Florida Panthers bei den Vancouver Canucks nach einer 2:0-Führung (Jokinen/2., Huberdeau/20.) mit 2:3 in der Verlängerung geschlagen geben.

Daniel Sedin - erzielt das 1:2 (26.), Virtanen (58.) schafft den Ausgleich - schießt die Kanadier mit seinem Treffer nach 2:21 Min. der Overtime zum Sieg.

San Jose gewinnt in Calgary 5:4, die LA Kings schlagen Detroit 4:2.

Die NY Rangers bezwingen Boston 2:1. Jesper Fast trifft 102 Sekunden vor Schluss zum Sieg.

Rangers-Goalie Henrik Lundqvist zeigt beim Stand von 1:1 einen Monster-Save. Der Schwede lenkt einen Schuss auf dem Bauch liegend mit der Ferse über das Tor.

Der Wahnsinns-Save im Video:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare