Anaheim gewinnt Overtime-Krimi in Spiel 4

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Anaheim Ducks gleichen mit einem 3:2-Erfolg nach Overtime in Spiel 4 bei den Nashville Predators die NHL-Playoff-Serie auf 2:2 aus.

Die Kalifornier erwischen den besseren Auftakt in den Krimi und gehen durch Rickard Rakell (12.) und Nick Ritchie (31.) mit 2:0 in Führung.

Die Hausherren kämpfen sich im Schlussdrittel jedoch zurück, erst verkürzt P.K. Subban (54.), dann gleicht Filip Forsberg 35 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit aus.

In der Overtime wird Corey Perry zum Held der Ducks.

"Wir sagen schon die ganzen Playoffs, dass wir eine Checkliste haben, die wir jeden Tag abarbeiten. Es kommt nicht drauf an, in welcher Phase des Spiels es ist, du musst immer daran denken, was auf dieser Checkliste steht - Widrigkeiten sind einer dieser Punkte. Jedes Spiel hat Ebbe und Flut. Wir wussten, dass wir die Overtime wie ein erstes Drittel angehen müssen. Es ist uns gelungen, das Momentum wieder auf unsere Seite zu holen", strahlt Perry.


Anaheim Ducks (1) vs. Nashville Predators (WC2) - "Best-of-7"-Serie 2:2
Spiel 1 2:3 - Overtime, Tore: Silverberg (6.), Lindholm (48.); Forsberg (13.), Watson (23.), Neal (70.)
Spiel 2 5:3, Tore: Vatanen (20.), Silfverberg (21.), Kase (31.), Ritchie (38.), Vermette (60.); Johansen (5.), Neal (9.), Forsberg (28.)
Spiel 3 1:2, Tore: Perry (36.); Forsberg (44.), Josi (58./PP)
Spiel 4 3:2 OT, Tore: Rakell (12.), Ritchie (31.), Perry (71.); Subban (54.), Forsberg (60.)
Spiel 5 Sonntag, 21. Mai, 01:15 Uhr MESZ
Spiel 6 Dienstag, 23. Mai, 02:00 Uhr MESZ
Spiel 7 Donnerstag, 25. Mai, 03:00 Uhr MESZ
Textquelle: © LAOLA1.at

Italien: Robert Gucher steigt mit Vicenza aus Serie B ab

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare