Penguins verkleinern Lücke zu Rangers

Aufmacherbild Foto: © getty

Die Pittsburgh Penguins verkleinern mit einem 5:3-Auswärtssieg bei den New York Rangers den Abstand auf ihren Metropolitan-Division-Rivalen bei einem Spiel weniger auf fünf Punkte.

Die Gäste, deren Führung dreimal ausgeglichen wird, erzwingen die Entscheidung durch Cullen (52.) und Crosby (60.). Sheary trifft im Mitteldrittel doppelt.

Die Tampa Bay Lightning kommen bei den Columbus Blue Jackets zu einem 4:0. Stamkos zeichnet sich als Doppel-Torschütze neben Namestnikov und Palat verantwortlich.

LAOLA Meins

NHL

Verpasse nie wieder eine News ZU NHL!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare