NY Islanders schießen Edmonton Oilers ab

Aufmacherbild Foto: © getty

Die New York Islanders haben ihren Spaß mit den Edmonton Oilers und besiegen die Gäste aus Kanada 8:1.

Bereits nach 26:09 Minuten führen die "Isles" 5:0. Am Ende ist Kyle Okposo mit drei Treffern und einem Assist Mann des Spiels, John Tavares punktet mit einem Tor und zwei Assists ebenfalls mehrfach.

In Montreal geht es knapper zu: Die Canadiens müssen gegen die Carolina Hurricanes ins Shootout, wo nur Sven Andrighetto mit dem neunten Penalty erfolgreich ist und den 2:1-Erfolg besiegelt.

LAOLA Meins

NHL

Verpasse nie wieder eine News ZU NHL!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare