Vanek und seine Wild siegen in San Jose

Aufmacherbild
 

Die Minnesota Wild (15-7-6) feiern bei den San Jose Sharks (14-14-1) einen 2:0-Auswärtssieg.

Zach Parise (45.) schießt die Wild in Führung, Mikko Koivu (60.) fixiert mit seinem Emty-Net-Treffer den Endstand. Thomas Vanek (2 Torschüsse) bleibt ohne Scorerpunkt. Minnesota behauptet in der Central Division Rang drei.

Im Spitzenspiel bezwingt Verfolger St. Louis (17-9-4) den Tabellenführer Dallas (22-6-2) mit 3:0. David Backes (3.), Vladimir Tarasenko (52.) und Ryan Reaves (56.) erzielen die Treffer.

Vanek vergibt Groß-Chance

Vanek spielt über weite Strecken der Partie in einer Linie mit Mikko Koivu und Charlie Coyle. Das Trio harmoniert gut und spielt viele Chancen heraus.

Schon im ersten Drittel vergibt der Steirer ein Breakaway, auch im zweiten und dritten Drittel findet er gut Möglichkeiten vor. Aktuell will die Scheibe jedoch einfach nicht den Weg ins Tor finden.

Deshalb bleibt der 31-Jährige nun schon im sechsten Spiel in Folge ohne Scorerpunkt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare