Vanek und seine Wild verlieren gegen NHL-Leader

Aufmacherbild Foto: © getty

24 Stunden nach der 2:3-Niederlage in Philadelphia müssen sich die Minnesota Wild auch bei den Capitals mit 2:3 geschlagen geben. Vanek bleibt in 17:51 Minuten Eiszeit ohne Torschuss.

Minnesota geht durch Koivu (20./PP) und Niederreiter (26.) zwei Mal in Führung, doch der überlegene NHL-Spitzenreiter aus Washington dreht die Partie. Orpik (21.), Ovechkin (45./PP) mit seinem 40. Saisontreffer und Orlov (55.) erzielen die Tore der Capitals.

Die Anaheim Ducks besiegen Edmonton 2:1 in der Overtime.

Getzlaf (41./PP) bzw. Eberle (42.) treffen binnen 71 Sekunden. In der Verlängerung entscheidet Rickard Rakell mit seinem Treffer nach 1:24 Minuten die Partie zugunsten der Ducks.

Sabres überraschen - Stamkos trifft im 5. Spiel in Folge

Die Buffalo Sabres überraschen mit einem 3:1 bei den San Jose Sharks. Vlasic (2.) schießt die Hausherren schnell in Führung, doch danach treffen nur noch die Sabres.

Carolina muss sich Boston 1:4 geschlagen geben und die New Jersey Devils verlieren ihr Heimspiel gegen Tampa Bay mit 0:4. Lightning-Star Steven Stamkos erzielt sein 27. Saisontor und trifft im fünften Spiel in Folge.

LAOLA Meins

Thomas Vanek

Verpasse nie wieder eine News ZU Thomas Vanek!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

NHL

Verpasse nie wieder eine News ZU NHL!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare