Oilers jubeln in Boston über 6. Sieg in Serie

Aufmacherbild
 

In der Nacht auf Dienstag jubeln vier von fünf NHL-Teams über Auswärts-Siege. Die Edmonton Oilers landen mit dem 3:2-OT-Erfolg in Boston den 6. Sieg in Serie. Andrej Sekera trifft nach 41 Sekunden der Verlängerung.

Washington siegt in Pittsburgh beim Debüt von Penguins-Trainer Mike Sullivan 4:1. Caps-Goalie Holtby pariert 44 Schüsse, T.J. Oshie trifft im Schlussdrittel doppelt.

Tampa Bay in Columbus und Buffalo in Detroit siegen jeweils 2:1. Der einzige Heimsieg gelingt Ottawa (5:3 gegen Kings).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare