Grabner geht mit Toronto bei den Panthers unter

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Toronto Maple Leafs gehen in der NHL bei den Florida Panthers nach dem 1:0 mit 1:5 unter.

Kadri (18.) schießt Toronto in Führung, Barkov (24./PP), Trocheck (28./PP), Jokinen (35.), Smith (44.) und Petrovic (48.) drehen mit ihren Toren die Partie zugunsten der Panthers, die als Tabellenführer der Atlantic Division in die All-Star-Game-Pause gehen.

Für Michael Grabner ist das 1:5 doppelt bitter. Der Villacher (10 Min. Eiszeit, 2 Torschüsse) wird vom Puck im Gesicht getroffen und muss vom Eis.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare