Champ Chicago besiegt NHL-Leader Washington

Aufmacherbild Foto: © getty

Der regierende Stanley-Cup-Champion Chicago Blackhawks (39-20-5) gewinnt das NHL-Gipfeltreffen gegen den überlegenen Spitzenreiter Washington Capitals (45-12-4) mit 3:2. Johansson (7./PP) und Kuznetsov (57./PP) treffen früh und spät für die Caps. Kane (7.), Toews (49./PP) und Rasmussen (53.) schießen die Hawks zum Sieg.

NHL-Schlusslicht Edmonton besiegt die NY Islanders 3:1 und gibt die "Rote Laterne" an Grabners Maple Leafs weiter. Die Anaheim Ducks feiern gegen die LA Kings einen 4:2-Heimsieg.

Überragender Akteur bei den Ducks ist Corey Perry mit einem Hattrick. Der Torjäger trifft in der 17. (PP), 48. (PP) und 42. Minute. Martinez (20.) und Pearson (30.) schießen die Kings zwischenzeitlich zu einer 2:1-Führung.

Lightning und Sharks siegen auswärts

Jeweils einen 4:1-Auswärtssieg bejubeln die San Jose Sharks in Vancouver und Tampa Bay Lightning in Boston.

Tampa Bay feiert den 6. Sieg in Serie und liegt in der Eastern Conference auf Platz vier, einen Rang vor Boston. Kevin Miller (7.) schießt die Bruins in Führung, ehe Alex Killorn (12./PP), Ryan Callahan (15., 29.) und Steven Stamkos (31./PEN) die Lightning zum Auswärtserfolg schießen.

LAOLA Meins

NHL

Verpasse nie wieder eine News ZU NHL!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare