Grabner und Raffl dürfen in der NHL jubeln

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Die Philadelphia Flyers feiern bei den NY Islanders einen wichtigen 4:1-Sieg im Rennen um die NHL-Playoffs.

Okposo (24.) gleicht die Führung von Cousins (23.) aus, danach ziehen die Flyers dank Treffern von Manning (34.) und Gagner (45.) davon, Giroux (60.) trifft ins leere Tor. Michael Raffl leistet einen Assist zum 3:1. Philadelphia liegt bei einem Spiel weniger nur einen Punkt hinter Detroit und dem letzten Playoff-Platz.

Michael Grabner bleibt bei Torontos 5:2 gegen Calgary ohne Scorerpunkt.

Die New York Rangers setzen sich mit 4:2 gegen die Florida Panthers durch, die Nashville Predators siegen mit 5:2 gegen die Los Angeles Kings. Predators-Routinier Mike Fisher darf in seinem 1000. NHL-Spiel über ein Tor jubeln.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare