Grabner verliert mit Maple Leafs gegen Islanders

Aufmacherbild

Michael Grabner muss mit den Toronto Maple Leafs daheim eine 3:6-Niederlage gegen die New York Islanders einstecken.

Der Villacher kommt gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber in 17:04 Minuten Eiszeit auf nur einen Torschuss. Toronto-Goalie Bernier muss nach zwei Dritteln vom Eis, weil er bei 15 Schüssen sechs Treffer zulässt. Bei den Isles überzeugen Tavares, Lee und Nielsen mit je einem Tor und einem Assist.

Toronto bleibt damit Vorletzter in der Eastern Conference.

Im letzten Aufeinandertreffen mit den Islanders vor zwei Tagen schoss Grabner die Maple Leafs zum 3:1-Sieg.

Jagr trifft im Spitzenspiel der Atlantic Division

Indes setzen sich die Boston Bruins unter anderem dank einem Hayes-Triplepack mit 7:3 gegen die Ottawa Senators durch. Atlantic-Division-Leader Florida schlägt Verfolger Montreal mit 3:1. Altstar Jagr trägt mit seinem elften Saisontreffer zum Erfolg bei.

Central-Division Leader Dallas muss sich Columbus überraschend mit 3:6 geschlagen geben. St. Louis feiert über Nashville einen 4:3-Overtime-Sieg. Die Red Wings unterliegen Winnipeg 1:4. New Jersey gewinnt daheim gegen Carolina 3:2.

Chicago besiegt Arizona 7:5, St. Louis besiegt Nashville 4:3 und Anaheim Calgary 1:0.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare