Fünf Wurzelbehandlungen bei Grabner

Aufmacherbild
 

Heftige Nachwirkungen für Michael Grabner nach dem Gesichtstreffer beim 1:5 seiner Toronto Maple Leafs von vor einer Woche bei den Florida Panthers.

Der Villacher, der wie berichtet vorzeitig vom Eis hatte müssen, unterzog sich fünf Wurzelbehandlungen, um sein Gebiss wieder in Stand setzen zu lassen.

Beim 4:3-Overtimesieg der Maple Leafs in der Nacht auf Mittwoch lief der ÖEHV-Legionär deshalb mit einem Vollvisier auf.

Der puck hat gestern gewonnen aber heute gibt's runde 2 #hockeyplayersmile

Posted by Michael Grabner on Mittwoch, 27. Januar 2016

LAOLA Meins

Michael Grabner

Verpasse nie wieder eine News ZU Michael Grabner!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare