Erster lupenreiner Crosby-Hattrick seit 5 Jahren

Aufmacherbild Foto: © getty

Sydney Crosby hat in der NHL einmal mehr ein Glanzlicht gesetzt.

Beim spektakulären 6:5-Heimerfolg seiner Pittsburgh Penguins gegen Ottawa gelingt "Sid, the Kid" der erste lupenreine Hattrick (27.,37.,47.) seit über fünf Jahren.

Mit drei aufeinanderfolgenden Treffern verhilft er den Pens von 3:4 auf 6:4. Dziurzynski gelingt nur mehr das 5:6.

Der zweifache NHL-MVP hält bei 20 Saisontreffern, mit 11 davon seit 1. Jänner ist er ligaintern top. Für Pittsburgh ist es zudem der vierte Sieg in Folge.

Zuletzt schlug "The Next One" am 12. Oktober 2013 drei Mal zu - allerdings nicht direkt hintereinander. Der letzte reine Hattrick datiert vom 2. Dezember 2010.

McDavid mit erfolgreicher Rückkehr

Die Edmonton Oilers haben beim 5:1 gegen die Columbus Blue Jackets keine Probleme. Positiv hervorzuheben ist die Rückkehr von Connor McDavid nach einem Schlüsselbeinbruch und dreimonatiger Verletzungspause.

Mit einem Treffer und zwei Assists meldet sich der Center eindrucksvoll zurück.

Vierter Sieg in Folge für Panthers und Ducks

Die Florida Panthers feiern mit einem 5:2 gegen die Washington Capitals ebenso den vierten Sieg in Folge wie die Anaheim Ducks beim 3:2 gegen die San Jose Sharks.

Die St. Louis Blues feiern einen 1:0-Last-Minute-Sieg gegen die Nashville Predators. Das Goldtor erzielt Brouwer erst 1:05 Minuten vor der Schlusssirene.

Die New York Rangers müssen sich den New Jersey Devils mit 2:3 geschlagen geben. Ein Powerplay-Tor von Schlemko im Schlussdrittel macht letztendlich den Unterschied aus.

Western-Conference Leader Chicago müht sich zu einem knappen 2:1-Erfolg bei Colorado Avalanche.

Die Dallas Stars schlagen die Winnipeg Jets dank eines Doppelpacks von Seguin mit 5:3.

Beim 6:2 der Los Angeles Kings gegen die Arizona Coyotes trägt sich Dustin Brown zwei Mal in die Torschützenliste ein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare