Oshie entscheidet erstes Duell

Aufmacherbild Foto: © getty

Zum Auftakt ihrer Zweitrunden-Serie in den Playoffs gewinnen die Washington Capitals gegen die Pittsburgh Penguins zu Hause nach Overtime mit 4:3.

Mann des Spiels ist T.J. Oshie, der drei Mal trifft, zwei Mal ohne Vorlagengeber und einmal nach Zuspiel von Alex Ovechkin. 

Die Gäste führen im 2. Drittel nach 0:1 mit 2:1, kassieren aber in der Overtime in der zehnten Minute von Oshie das Tor zur Niederlage.

Crosby bleibt nicht nur ohne Scorerpunkt, sondern verzeichnet auch eine -3-Wertung.

LAOLA Meins

NHL

Verpasse nie wieder eine News ZU NHL!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare