Montreal gewinnt bei den Washington Capitals

Aufmacherbild Foto: © getty

Die Montreal Canadiens fahren in der NHL einen überraschenden 4:3 (2:0, 2:1, 0:2)-Erfolg bei den Washington Capitals ein.

Vater des Sieges gegen den überlegenen Führenden der Eastern Conference sind der doppelte Torschütze Alex Galchenyuk (10., 33.) und Goalie Mike Condon mit 33 Saves. Die weiteren Treffer besorgen Brendan Gallagher (18.), Thomas Fleischmann (22.) bzw. Jason Chimera (26.), Dmitry Orlov (43.), Andre Burakovsky (13.).

Vor der Partie wiesen die Capitals eine 9-1-0-Bilanza auf.

Heimsiege über Boston, Colorado und Anaheim

Die Boston Bruins deklassieren die Pittsburg Penguins vor eigenem Publikum mit 5:1 (1:0, 1:1, 3:0). Die Anaheim Ducks fahren zuhause gegen Buffalo einen glanzlosen 1:0 (0:0, 1:0, 0:0)-Erfolg ein.

Die Colorado Avalanche gewinnen in der eigenen Halle 4:3 (1:1, 0:0, 2:2, 1:0) im Penalty-Shootout gegen die San Jose Sharks.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare