Steven Stamkos erzielt sein 300. NHL-Tor

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Steven Stamkos erreicht beim 4:2-Erfolg seiner Tampa Bay Lightning bei den Pittsburgh Penguins einen Meilenstein.

Der Star-Center erzielt in seinem 550. Regular-Season-Spiel sein 300. Tor.

Der Kanadier ist in Minute 12 für das 2:0 verantwortlich. Davor scort Anton Stralman (10.), die weiteren Treffer des Teams aus Florida erzielen Matthew Carle (24.) und Tyler Johnson (32.). Für Pittsburgh sind Tom Kühnhackl (26. - erstes NHL-Tor des Deutschen) und Scott Wilson (37.) erfolgreich.

Zweitjüngster 300-Tore-Spieler

"300 Tore heißen einerseits, dass ich schon eine Zeit lang mit dabei bin und andererseits, dass ich das Privileg hatte, mit vielen großartigen Spielern zusammenzuspielen, die mich in die Position gebracht haben, um einige Tore in dieser Liga zu erzielen", erklärt Stamkos.

Seit der Nummer-1-Pick des Drafts 2008 in die Liga gekommen ist, hat nur Washingtons Superstar Alex Ovechkin mehr Tore erzielt - dies mit 349 allerdings deutlich.

Ovechkin war mit 25 Jahren und 200 Tagen auch der einzige Spieler in der NHL-Geschichte, der am Tag seines 300. Treffers jünger war als Stamkos (26 Jahre und 13 Tage).


LAOLA Meins

NHL

Verpasse nie wieder eine News ZU NHL!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare