Klare Niederlage zum WM-Test-Auftakt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreichs Eishockey-Nationalteam muss im ersten Testspiel für die WM Division 1A eine deutliche Pleite einstecken. Auswärts in Ungarn verliert man 0:4 (0:3,0:1,0:0).

Die Hausherren legen einen Blitzstart hin und führen nach 3:20 Minuten durch Vas (1.) und Sofron 2:0. Ungarn fährt hohes Tempo, das 3:0 fällt durch Terbocs (13.).

Gallo (37.) stellt den Endstand her, bevor Ganahl (52.) und Schiechl (53.) noch gute Chancen vergeben. Samstag (18:00 Uhr, LIVE auf LAOLA1.tv) folgt die Revanche in Wien.

Allerdings fehlen dem ÖEHV-Team noch einige Cracks, darunter alle Salzburger, die erst ihren Meistertitel feiern durften - mitsamt Coach Dan Ratushny, der von seinen Assistenten Dieter Kalt und Christoph Brandner vertreten wird. Schon am Samstag soll er wieder an der Bande stehen.

Auch Stefan Ulmer wird die Nationalmannschaft verstärken. Der Legionär vom HC Lugano, dem Schweizer Vizemeister, bestätigt seinen Trainings-Einstieg mit Montag.

LAOLA Meins

ÖEHV-Nationalteam

Verpasse nie wieder eine News ZU ÖEHV-Nationalteam!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare