U18-Nationalteam gewinnt gegen Weißrussland

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Österreichs U18-Nationalteam darf sich doch noch Hoffnungen auf den Klassenerhalt bei der Eishockey-WM der Division IA machen.

Die ÖEHV-Junioren zwingen am Mittwochabend Gastgeber Weißrussland in Minsk mit 5:4 in die Knie. In den Tagen davor setzte es teilweise klare Niederlagen gegen Frankreich (2:5), Deutschland (0:2) und Norwegen (2:4).

Um die Rote Laterne doch noch abzugeben, benötigt Österreich nun allerdings noch einen Sieg am Freitag gegen Kasachstan.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare