Titelverteidiger gewinnt Spiel 3 der Finalserie

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Der EHC Lustenau kann im Finale der Inter-National-Liga (INL) den 1. Matchpuck des EHC Bregenzerwald abwehren. Die "Löwen" gewinnen Spiel 3 im "Best of Five" vor 2.000 Fans auf eigenem Eis mit 3:2 in der Verlängerung.

Nach der 2:5-Heim-Pleite zum Auftakt der Serie und der 4:5-Overtime-Niederlage bei den Wäldern, ist es der 33-jährige Philipp Winzig, der den Titeltraum der Lustenauer mit seinem 3:2-Siegtor in der 67. Minute am Leben hält.

Das 4. Final-Spiel folgt am Samstag, 9.4., ab 19:30 Uhr.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare