Sperren für Pöck und Schaus

Aufmacherbild
 

Die 26. EBEL-Runde hat für zwei Cracks ein Nachspiel.

Der 33-jährige KAC-Verteidiger Thomas Pöck wird vom "Department of Player Safety" für "Charging" gegen den EC Red Bull Salzburg für zwei Spiele aus dem Verkehr gezogen. Der Ex-NHL-Spieler checkte RBS-Stürmer John Hughes hart.

Auch ein Innsbrucker Defensivmann bekommt vom "DOPS" eine Nachdenkpause: Der 29-jährige US-Amerikaner Nick Schaus wird wegen "Interference" gegen den VSV für ein Spiel gesperrt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare