Salzburg holt sich den Match-Puck im EBEL-Finale

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Salzburg sichert sich mit einem 4:2-Heimsieg in Spiel 5 der Finalserie gegen Znojmo den ersten Match-Puck.

Innerhalb von nur 14 Sekunden stellen Latusa (9.) und Sterling (10.) auf 2:0 für die Bullen. Nach einem Powerplay-Tor von Sulak (13.) geht es mit 2:1 in die erste Pause.

Im zweiten Abschnitt erhöht Sterling mit seinem zweiten Treffer (26.), ehe Aquino im Schlussabschnitt mit seinem ersten Playoff-Tor (43.) der Saison auf 4:1 stellt. Podesvas Anschlusstreffer für Znojmo ist zu wenig (46.).

LAOLA1 hat die wichtigsten Fakten zum fünften Finalspiel der "best of seven"-Serie:


 RB Salzburg - HC Znojmo 4:2 (2:1, 1:0, 1:1)

Tore: Latusa (9.), Sterling (10., 26.), Aquino (43.)  bzw. Sulak (13./PP.), Podesva (46.).

Salzburg, 3.200 Zuschauer. Strafminuten: je 12.

Stand in der "Best of Seven"-Serie: 3:2

 

Sterling im Fokus: Brett Sterling war nicht nur aufgrund seiner beiden Treffer - darunter das Game-Winning-Goal - einer der auffälligsten Akteure am Eis. Der 31-jährige US-Amerikaner half seinem Team zwar mit seinen Saisontoren 40 und 41 (Klubrekord!), gleichzeitig schwächte er den Meister mit insgesamt vier 2-Minuten-Strafen. Zwischenzeitlich verbrachte Sterling mehr Zeit auf der Strafbank als alle Znojmo-Spieler zusammen, ehe die Tschechen in der Schlussphase noch einige Strafen nahmen.

Wieder sechs Tore: Auch im fünften EBEL-Finale fielen sechs Tore, damit war die Partie zusammen mit Salzburgs 4:2-Sieg in Spiel 1 die torärmste der Serie. Dazwischen gab es in drei Spielen 26 Treffer. 

Der Serientäter: Yellow Horn leistete den Assist zu Znojmos Treffer zum zwischenzeitlichen 1:2 durch Sulak. Damit verbuchte der Kanadier im 14. Spiel in Serie zumindest einen Scorerpunkt. Die zweite Niederlage in Serie konnte er aber nicht verhindern.

Wieder keine Overtime: Alle elf Aufeinandertreffen der beiden Teams in der laufenden Saison endeten mit einer Entscheidung nach 60 Minuten. In neun Spielen hatte der Sieger am Ende zumindest zwei Tore Vorsprung - so auch heute.


LAOLA Meins

EBEL

Verpasse nie wieder eine News ZU EBEL!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

EC Red Bull Salzburg

Verpasse nie wieder eine News ZU EC Red Bull Salzburg!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare