HC Pustertal reicht EBEL-Bewerbungsunterlagen ein

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Der HC Pustertal will offiziell in die EBEL.

Der Verein aus der Südtiroler Stadt Bruneck hatte sein Interesse schon im Dezember 2013 bekundet und unternimmt nun mit der Unterlagen-Einreichung den nächsten Schritt. Essentieller Bestandteil ist die Freigabe des italienischen Verbandes, die nun erfolgte.

Ob die Liga aufgestockt, ein bestehender Klub ersetzt oder das Ansuchen abgewiesen wird, soll laut den Unterlagen vom Liga-Ausschuss und den EBEL-Mitgliedern am 4. April entschieden werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare