Capitals-Zittersieg in Ungarn

Aufmacherbild

In der 32. Runde der EBEL gewinnen die Vienna Capitals bei Fehervar 3:2.

Die Gäste führen nach dem ersten Drittel durch Treffer von McLean (14.), Gamache (16.) und Bois (19.) schon 3:0, Bartalis (43.) und Varga (47.) machen es noch einmal spannend, doch die Caps bringen den Sieg über die Zeit.

Leader Linz schlägt Ljubljana 4:2, der KAC muss sich Dornbirn 3:4 geschlagen geben, der VSV feiert einen 3:2-Sieg in Innsbruck. Graz geht einen Tag nach dem 1:0 gegen Dornbirn  mit 0:6 in Znojmo unter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare