RB Salzburg holt Center aus der Allsvenskan

Aufmacherbild
 

Der EC Red Bull Salzburg sichert sich einen weiteren Offensivmann für die EBEL-Saison 2017/18.

Alex Aleardi verstärkt die Bullen aus der schwedischen Allsvenskan. Dort spielte der 24-jährige Center vergangenes Jahr bei Mora IK und erzielte in 51 Spielen 16 Tore und 20 Assists.

Der US-Amerikaner hat je zwei Jahre AHL- und ECHL-Erfahrung vorzuweisen und spielte auch kurz in der SHL bei Rögle BK (15 Spiele 2015/16). Er wird am Mittwoch in Salzburg erwartet und steigt sofort ins Sommertraining ein.

"Ich habe von vielen Seiten nur Gutes über die Red Bulls gehört. Da ich vor ein paar Jahren bereits für Greg Poss bei den Florida Everblades gespielt habe, kenne und schätze ich seinen Coaching Style", sagt der aus Fort Wayne, Indiana stammende Neuzugang.

Dementsprechend weiß auch der Trainer, was er von Aleardi erwarten kann: "Alex ist ein sehr dynamischer und kreativer Spieler. Auch das Spiel ohne Scheibe hat er in den vergangenen Jahren in Schweden stark verbessert, sodass er für uns eine echte Verstärkung darstellt."

Textquelle: © LAOLA1.at

EBEL: 32-jähriger Connor Cameron coacht Medvescak Zagreb

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare