Black Wings gewinnen bei Capitals

Aufmacherbild

Die Black Wings Linz machen zum Auftakt der 33. EBEL-Runde am Sonntag einen großen Schritt in Richtung Play-off-Qualifikation. Der Tabellenführer gewinnt bei den Vienna Capitals mit 2:1 (1:1,0:0,1:0) und hat nun schon 17 Punkte Vorsprung auf die siebentplatzierten Wiener.

Die Hausherren beginnen stark, müssen aber in der 13. Minute im Powerplay das 0:1 durch Piche hinnehmen. Zwei Minuten später gleicht Gamache aus.

Im Schlussdrittel trifft Hisey (45.) kurz nach Ablauf eines Powerplays zum Sieg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare