Capitals verlieren erstes Viertelfinale

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Vienna Capitals verpatzen den Auftakt in die EBEL-Viertelfinal-Serie (best-of-7) gegen den VSV.

Die Wiener unterliegen zuhause mit 2:3. Den Platzer-Führungstreffer (26.) kann Fischer (35.) egalisieren. Anschließend stellen Kromp (38.) und Pance (50.) auf 3:1, ehe Rotter der späte Anschlusstreffer gelingt (57.).

Salzburg gewinnt das erste Viertelfinale gegen den KAC nach 0:1-Rückstand noch souverän mit 4:1. Tore: Hughes (21.), Sterling (33.), Komarek (42.), Fahey (52.) bzw. Hundertpfund (7.).

LAOLA Meins

EBEL

Verpasse nie wieder eine News ZU EBEL!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare