Premiere in Antholz, Hauser solide

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Damen-Bewerbe des Biathlon-Weltcups in Antholz bleiben fest in russischer Hand.

Nach dem Premierensieg von Olga Podchufarova im Sprint schlägt in der Verfolgung ihre Teamkollegin Ekaterina Yurlova zu. Die Einzel-Weltmeisterin leistet sich nur eine Strafrunde und gewinnt erstmals in einem regulären Weltcuprennen. Selina Gasparin (1/+12,0) aus der Schweiz und Dorothea Wierer (3/+18,0) aus Italien komplettieren das Podest.

Lisa Hauser landet mit zwei Fehlern auf dem 31. Platz.

Susanne Hoffmann landet bei ihrer ersten Weltcup-Verfolgung mit zwei Fehlern auf Position 53.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare