Staffel-Sieg für die Ukraine, ÖSV-Team chancenlos

Aufmacherbild

Die Ukraine gewinnt zum Abschluss des Biathlon-Weltcups in Ruhpolding die Damen-Staffel.

Nach insgesamt einer Strafrunde und vier Nachladern setzt sich Olena Pidhrushna im Zielsprint gegen Deutschlands Laura Dahlmeier (2+11/+1,2 Sek.) durch. Platz drei geht an Italien (0+10/+43,8).

Chancenlos ist das ersatzgeschwächte, junge österreichische Team. Susanne Hoffmann, Julia Schwaiger, Simone Kupfer und Susanna Kurzthaler schießen zwar nur sechs (0+6) Fehler, müssen sich aber mit Platz 18 begnügen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare