Kommen und Gehen im Biathlon

Aufmacherbild

Nach dem Biathlon-Weltcup in Canmore geht es für die Loipenjäger in Presque Isle weiter.

Wie schon in Kanada fehlen auch in dieser Woche zahlreiche Stars. So bleiben etwa die Norweger Ole Einar Björndalen und Tiril Eckhoff zugunsten einer besseren WM-Vorbereitung daheim und verzichten auf einen Übersee-Trip. Dominik Landertinger fliegt wie das deutsche Duo Laura Dahlmeier und Franziska Hildebrand frühzeitig nach Hause.

Dafür kehren Tarjei und Johannes Thingnes Boe (NOR) in den Weltcup zurück.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare