Grossegger glänzt bei norwegischem Dreifach-Sieg

Aufmacherbild

Sven Grossegger läuft im Sprint von Ruhpolding zu seinem besten Weltcup-Ergebnis.

Mit 0 Fehlern sprintet er auf Rang fünf (+24,4 Sekunden) und lässt seine ebenfalls fehlerfreien Teamkollegen Simon Eder (6./+27,5) und Dominik Landertinger (7./+39,8) hinter sich.

Johannes Thingnes Boe darf sich über seinen 1. Saisonsieg vor Bruder Tarjei (0/+6,9) und Emil Hegle Svendsen (0/+7,6) und damit über einen norwegischen Dreifach-Sieg freuen.

Dahinter wird Martin Fourcade (FRA) Vierter (1/+10,9).

Bestes ÖSV-Team-Ergebnis des Winters

Julian Eberhard schießt dreimal daneben, wird aber dennoch mit nur einer Minute Rückstand 16., da er die zweitschnellste Laufzeit in den Schnee legt. David Komatz belegt mit einem Fehler Rang 48.

Damit haben sich alle ÖSV-Athleten für die Verfolgung am Samstag qualifiziert.

Erstmals einstellig

Für Grossegger das erste einstellige Ergebnis seiner Laufbahn. Bisher war ein zehnter Rang im Östersund-Sprint 2011 die Topleistung des 28-jährigen Salzburgers gewesen. Er sei mit den eisigen, schnellen Bedingungen sehr gut zurecht gekommen.

"Das liegt mir einfach. Ich habe mich läuferisch von Anfang an gut gefühlt. Beim Schießen habe ich gut und konzentriert gearbeitet. Stehend war bei einem Schuss auch etwas Glück dabei", meint Grossegger.

Eder erleichtert

"Endlich konnte ich meine Trainingsleistungen auch im Wettkampf bestätigen. Läuferisch kann ich mit diesem Wettkampf nach der längeren Pause auf alle Fälle zufrieden sein", sagt der vor Weihnachten erkrankt gewesene Eder. Landertinger vermochte nicht ganz mit dem Tempo seiner Mannschaftskollegen mitzuhalten. Dem Ex-Weltmeister behagten die Bedingungen nicht besonders.

"Durch die kompakten Bedingungen war es schwer zu laufen und mir hat etwas die nötige Muskelspannung gefehlt. Das Schießen hat natürlich super gepasst, das macht mich auch für die nächsten Wettkämpfe sehr optimistisch", betont der Olympia-Silbermedaillengewinner.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare