Medaillen-Hattrick für Felix Leitner

Aufmacherbild

Felix Leitner avanciert bei der Junioren-WM der Biathleten im rumänischen Cheile Gradistei zum Medaillen-Hamster.

Nach Gold im Einzel sowie im Sprint gewinnt der 19-jährige Tiroler in der Verfolgung die Bronzemedaille. Der ÖSV-Youngster leistet sich in den vier Schießeinheiten drei Fehler (alle stehend) und hat am Ende 38,8 Sekunden Rückstand auf den US-Amerikaner Sean Doherty (zwei Strafrunden).

Die Silbermedaille schnappt sich der Russe Nikita Porshnev (ein Fehler).

Patrick Jakob landet mit vier Strafrunden auf Position 35. Bei den Damen landet Julia Schwaiger auf Platz zwölf, Susanna Kurzthaler wird 14.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare