Erfolgs-Trainer Mazet verlässt Fourcade und Co.

Aufmacherbild Foto: © getty

Dem französischen Biahtlon-Team kommt ihr Erfolstrainer abhanden.

Siegfried Mazet verlässt die Mannschaft rund um Superstar Martin Fourcade nach acht Jahren. Das teilt der 38-Jährige auf seiner Facebook-Seite mit. 

"Es war eine schwere Entscheidung. Es war eine intensive Zeit in meinem Leben mit unvergesslichen Momenten", schreibt Mazet.

Gerüchte um einen möglichen Wechsel nach Norwegen wollte der Franzose nicht kommentieren. Er habe mehrere Optionen und stehe derzeit in Verhandlungen.

Unter Mazet hat Fourcade fünfmal in Serie den Gesamtweltcup, zwei Olympiasiege und zahlreiche WM-Medaillen geholt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare