ÖVV-Herren besiegen in EM-Quali auch Luxemburg

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Österreichs Volleyball-Herren bleiben am Samstag auch im zweiten Spiel der ersten Runde der EM-Qualifikation in Luxemburg siegreich.

Die Mannen von Teamchef Michael Warm besiegt Luxemburg, den Gastgeber von Gruppe 2, mit 3:1 (22, -19, 20, 17).

"Diese beiden Siege waren für unsere Weiterentwicklung extrem wichtig. Das Team hat schon in den vergangenen Jahren immer wieder gut gespielt, aber enge Partien oft nicht zumachen können", sagt Warm nach dem sechsten Sieg in Serie.

Am Sonntag gegen Litauen

Topscorer sind Zass (22), Berger (18) und Wohlfahrtstätter (9).

"Jetzt wartet mit Litauen ein Gegner, der nichts zu verlieren hat. Ich rechne wieder mit einem schwierigen Spiel", blickt Warm auf die Sonntagspartie (15.30 Uhr, LIVE auf LAOLA1.tv) voraus. Am Freitag gab es ein 3:2 gegen Moldawien.

Der Turniersieger in Luxemburg trifft in der zweiten Runde (September 2016) im Pool E auf die beiden World League-Nationen Niederlande und Türkei sowie Weißrussland. Die zwei besten Gruppenzweiten der drei Erstrundenturniere steigen entweder in den Pool A (GER, ESP, MNE) oder in den Pool C (BEL, UKR, GRE) auf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare