Aich/Dob und Tirol mit 2:0 in Führung

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Favoriten lassen in den "best-of-five"-Halbfinal-Serien der Austrian Volley League weiterhin nichts anbrennen.

Titelverteidiger Hypo Tirol feiert am Karfreitag bei der SG Union Raiffeisen Waldviertel einen 3:1 (-17, 25, -19, -20)-Erfolg und erhöht damit ebenso auf 2:0 wie SK Posojilnica Aich/Dob gegen Amstetten. Die Kärntner fahren in Niederösterreich einen souveränen 3:0 (-23, -34, -22)-Sieg ein.

Damit benötigen beide Mannschaften nur mehr einen Sieg, um ins AVL-Finale einzuziehen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare