Slowakin Kucova lässt auch Konta keine Chance

Aufmacherbild Foto: © getty

Die Qualifikantin Kristina Kucova ist die große Überraschung beim WTA-Premier-Turnier in Montreal (Dotation 2,7 Mio. Dollar).

Die 26-Jährige aus Bratislava, sie gewann 2007 den Juniorinnen-Bewerb bei den US Open, war in der Weltrangliste aber nie besser klassiert als auf Rang 103 (August 2009), zieht mit einem 6:4, 6:3-Erfolg gegen Johanna Konta (GBR/15) ins Halbfinale ein.

Dort trifft Kucova auf Madison Keys (USA/10), die sich gegen Anastasia Pavlyuchenkova (RUS/16) 7:6(3), 1:6, 6:0 durchsetzt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare