Nur Halep trotzt dem Favoritensterben

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Das WTA-Turnier in Madrid ist kein guter Boden für die Favoritinnen. Mit Simona Halep (ROU-6) schafft bisher nur eine Top-Ten-Spielerin den Einzug ins Viertelfinale. Die Rumänin schlägt Timea Bacsinskzky (SUI-10) 6:2,6:3.

Während Victoria Azarenka (BLR-4) gegen Louisa Chirico (USA-Q) w.o. geben muss, unterliegt Titelverteidigerin Petra Kvitova (CZE-5) Daria Gavrilova (AUS) mit 3:6 und 4:6.

Zuvor schieden bereits Agnieszka Radwanska (POL-2), Angelique Kerber (GER-3), Garbine Muguruza (ESP-4) aus.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare