Bitte warten! Paszek darf wieder nicht spielen

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Es ist Donnerstag und Tamira Paszek ist nach wie vor im Turnier vertreten.

Eigentlich eine Erfolgsmeldung, beim WTA-Event in Gstaad aber leider nicht. Da es im Berner Oberland weiterhin regnet, kann die Vorarlbergerin erneut nicht spielen. Ihr Erstrunden-Duell gegen French-Open-Halbfinalistin Kiki Bertens (NED/3) muss beim Stand von 3:4 erneut verschoben werden.

Die Partie soll am Freitag fortgesetzt werden, auf die Siegerin warten daraufin mehrere Matches pro Tag.

Bereits seit Wochenanfang herrscht in Gstaad schlechtes Wetter und Dauerregen. Dass ein Erstrunden-Spiel am Freitag stattfindet, stellt auf der Tour eine Seltenheit dar. Der Doppelbewerb wurde deshalb in die Halle verlegt.

Tamira Paszek wundert sich auf Twitter wie die Deutsche Julia Görges über den tagelangen Regen:


Wimbledon-Sieger Andy Murray erklärt seine besten Schläge:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare