Tour-Oldie Kimiko Date-Krumm plant Comeback

Aufmacherbild Foto: © getty

Am Mittwoch feiert Kimiko Date-Krumm ihren 46. Geburtstag, trotzdem will die ehemalige Nummer fünf der Welt den Tennis-Schläger noch nicht an den Nagel hängen.

Nach ihren beiden Knie-Operationen in der ersten Saisonhälfte hofft die Japanerin auf ein baldiges Comeback.

"Mir wurde gesagt, dass ich ein Jahr pausieren muss. Schauen wir mal, ob es etwas länger oder etwas kürzer dauert, bis ich wieder spielen kann", erklärte Date-Krumm, die bislang noch nicht voll trainieren kann, in Tokio.

"Verletzung muss ordentlich ausheilen"

"Bis jetzt ist aber alles gut gelaufen. Ich will die Muskeln aber wieder gut aufbauen. Die Verletzung muss ordentlich ausheilen", so Date-Krumm, die nach zwölf Jahren Tennis-Auszeit mit 37 Jahren ein vielbeachtetes Comeback feierte und es in dieser Zeit zu einem Einzel- und fünf Doppel-Titel brachte.

Derzeit ist Date-Krumm nur mehr die Nummer 492 der Welt. Sie wird 2017 auf ein Protected Ranking zurückgreifen können.

Tennis-Legende Thomas Muster übt herbe Kritik am rot-weiß-roten Zugang zum Sport:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare