Wozniacki kämpft Radwanska nieder

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Caroline Wozniacki zieht beim Millionen-Turnier in Tokio ins Endspiel ein. Die 26-jährige Dänin wirft im Halbfinale mit Agnieszka Radwanska (POL) die letzte gesetzte Spielerin aus dem WTA-Premier-Turnier.

Die ehemalige Nummer 1 der Welt (2010) kämpft die an zweiter Stelle gereihte 27-jährige Polin nach 2:50 Stunden mit 4:6, 7:5 und 6:4 nieder. Im Endspiel des Hartplatz-Events trifft die Gewinnerin von 23 WTA-Turnieren auf Wildcard-Spielerin Naomi Osaka (JAP), die Elina Svitolina (UKR) 1:6, 6:3, 6:2 besiegt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare